Objekt-Nummer: W-HS1431
Ort: Raguhn-Jeßnitz OT Jeßnitz
Typ: Doppelhaushälfte
Baujahr: 1936
Kaufpreis: 165.000 EUR
Bemerkung: (VHB)
Wohn-/Nutzfläche: ca. 125 m²
Grundstück: ca. 689 m²

Energieausweis zur Immobilie



Klicken für größere Ansicht

Beschreibung

Dieses Einfamilienhaus (DHH) befindet sich in landschaftlich reizvoller Gegend im Landkreis Anhalt-Bitterfeld.
Jeßnitz liegt inmitten des Urstromtals am linken Ufer der Mulde zwischen Bitterfeld und Dessau. Das Ortsbild von Jeßnitz zeigt einen gewissen kleinstädtischen Reiz (ca. 3.500 Einwohner).
Die Mulde und die Auenlandschaft sind charakteristische Merkmale. Wegen seiner landschaftlichen Reize wird diese Gegend auch das Tor zur Dübener Heide genannt.
Geschäfte für den täglichen Bedarf befinden sich im unmittelbaren Umfeld, Grundschule, Kindergarten sowie u.a. niedergelassene Ärzte, eine Apotheke, Post und Sparkasse im Ort.
Eine gute verkehrstechnische Anbindung nach Dessau (ca. 17 km), Leipzig (ca. 46 km) sowie zur Autobahn A9 (ca. 8 km) ist gegeben.

 

Aufteilung:

KG : Vollkeller – 3 Räume, Werkstatt
EG : Küche, Esszimmer, Wohnzimmer, Schlafzimmer, Bad (W), ASR, Flur
OG : 3 Zimmer, separates WC, Flur
DG : Spitzboden

 

Objektbeschreibung:

Erschließung : Strom, Wasser / Abwasser, Erdgas, Telekommunikation
Stellplatz : Garage
Dach : Satteldach mit Wärmedämmung (1998)
Fassade : Naturklinkerfassade, 36er Mauerwerk
Fenster : Kunststoffthermofenster mit Rollläden (1998)
Türen : Innentüren : Furnierholztüren
Eingangstür : Kunststoff, weiß
Fußböden : Estrichböden mit textilem Belag bzw. Fliesen
Holzdielenböden mit textilem Belag
Treppe : Holzgeschosstreppen
Heizung : Gasbrennwertheizung mit WW-Speicher (2003)
Sanitär : EG: Bad mit Wanne (2003)
OG: Gäste-WC (2003)
Elektrik : modernisiert
              
Sonstiges : – Nebengelass mit Waschhaus und ASR
– sehr gepflegter Garten
– ruhige Wohnlage