W-HS1425: Historisches Bauernhaus in Waldrandlage!!!

39.000 EUR   |     |   ca. 90m²    |   3 Zimmer 

Dieses historische Bauernhaus befindet sich in ruhiger Waldrandlage von Bärenthoren, einem Ortsteil der Stadt Zerbst. Bekannt ist das kleine Dorf, welches am Südrand des Hohen Flämings liegt, durch das 193 ha große Waldkulturdenkmal, die Bärenthorener Kiefernwirtschaft, welche 1884 durch den Forstwissenschaftler Friedrich von Kalitsch begründet wurde.

 

Aufteilung:

KG : 1 Hausanschlusskeller
EG : 3 Zimmer, Küche, Bad (D), Flur
DG : 2 Kammern

 

Objektbeschreibung:

Erschließung : Strom, Wasser, Telekommunikation
Stellplätze : Außenstellplätze auf dem Grundstück
Dach : Ziegeldach, Neueindeckung (2011)
Fassade : Putzfassade
Fenster : Holzfenster, veralteter Standard (hofseitig)
Kunststoffthermofenster (straßenseitig)
Türen : Holztüren, lackiert
Treppen : Holzgeschosstreppe zum DG
Fußböden : Estrichboden mit PVC-Belag/Teppich
Heizung : Elektro-Nachtspeicherheizungen (1997)
Sanitär : Bad mit Dusche (einfacher veralteter Standard)
Elektrik : einfacher veralteter Standard
Sonstiges : – Abwasserentsorgung über Klärgrube
– das straßenseitig verlaufende Gartenland kann für eine Neubebauung gestaltet werden
– im Nebengelass befinden sich ein ehemaliger Stall und Lagergebäude

 

Angebots-ID: W-HS1425
Kaufpreis: 39.000 EUR
Zimmer: 3
Schlafzimmer: 2
Badezimmer: 1
Wohnfläche: ca. 90 m²
Grundstücksfläche: ca. 2.219 m²
Baujahr: 1890
Ausstattungskategorie: Einfamilienhaus
Heizungsart: Nachtspeicherheizung
Befeuerungsart: Strom
Art des Energieausweises: in Bearbeitung
Baujahr lt. Energieausweis: 1997
GarageGartenKellerWaschkücheSpeicher

39264 Zerbst Gemeinde Polenzko OT Bärenthoren