Objekt-Nummer: W-HS1424
Ort: Dessau-Haideburg
Typ: Reihenendhaus
Baujahr: ca. 1938 / 2002-2005 kompl. modernisiert
Kaufpreis: 230.000 EUR
Wohn-/Nutzfläche: ca. 120 m²
Grundstück: ca. 398 m²

Energieausweis zur Immobilie



Klicken für größere Ansicht

Beschreibung

Dieses idyllisch gelegene und hochwertig modernisierte Reihenendhaus befindet sich in einer der wohl bevorzugtesten Wohngegenden der Stadt Dessau. Ehemals für die Mitarbeiter der IG Farben Wolfen/Bitterfeld erbaut, wurden die Einfamilienhäuser ähnlichen Baustils nach der Deutschen Einheit privatisiert und unter Denkmalschutz gestellt. Dies bezieht sich insbesondere auf die Fassaden-, Fenster-, Giebel- und Dachgestaltung.
Die Anbindung zur Autobahn A9 (Dessau-Süd) ist in Kürze zu erreichen. Schulen und Kindereinrichtungen sind vorhanden, tägliche Besorgungen lassen sich problemlos erledigen.
Die grüne und waldreiche Umgebung lassen sich wunderbar für Radausflüge oder Spaziergänge nutzen.

 

Aufteilung:

KG : 1 HWR/Hz-Raum, 1 Gewölbekeller 1 HWR, 1 Terrassenunterkellerung mit Ausgang zum Garten
EG : Diele, Wohnzimmer mit Terrasse, offene Küche, Gäste-WC (Dusche)
OG : Flur, 3 Zimmer, Bad (W)
DG : ausgebauter Spitzboden

 

Objektbeschreibung:

Erschließung : Strom, Wasser/Abwasser, Erdgas, Telekommunikation
Stellplätze : Doppelgarage, 2 Einstellplätze
Dach : Tonziegeldach mit Wärmedämmung und Glasanlage(2002)
Fassade : Putzfassade mit Farbanstrich (2015)
Fenster : Isolierglasfenster, Glasanlagen in Wohnzimmer und Keller (2002)
Türen : aufgearbeitete Furnierholztüren (Kirschdekor) mit Glaseinsätzen (2002)
Treppen : Holzgeschosstreppen
Fußböden : Laminat, Fliesen, Vinyl
Heizung : Gaszentralheizung mit WW-Speicher, Fa. Wolf (1996)
Sanitär : EG : Gäste-WC mit Dusche, gefliest (2015)
OG: Bad mit Eckwanne, gefliest (2002)
Elektrik : Neubaustandard (2002)
Kraftstrom
Sonstiges : – große Glasanlage im Wohnzimmer
– unterkellerte Freiterrasse mit Markise
– eingezäuntes Grundstück
– überdachter Freisitz
– Tiefbrunnen